Archiv für Privat

Tippspiel zur WM 2014 in Brasilien

SchokoDealers Tipprunde startet ins nächste Turnier

Vom 12. Juni bis 13. Juli findet in Brasilien die nächste FIFA-Weltmeisterschaft statt. Das bedeutet wieder Ausnahmezustand für alle Fußballfans… Die Gruppen sind gelost, die Termine und Spielorte stehen,
Was die Spielzeiten angeht, hat es Deutschland mit zweimal 18 Uhr und einmal 21 Uhr unserer Zeit sehr gut getroffen, zumindest was das Public-Viewing angeht – Wir reden hier auch gerne vom “Scheunen-Viewing”, aber das ist eher ein Insider ;)

Meiner Meinung nach hat Deutschland keine einfache Gruppe bekommen, aber eine absolut machbare und mit  Belgien, Russland, Algerien und Korea sind auch die möglichen Achtelfinalgegner lösbare Aufgaben. Ich persönlich glaube fest daran, dass der Titel möglich ist, aber das Viertelfinale nehme ich mal als absolutes Minimalziel.

kicktipp.de - Klick aufs Bild führt zur Tipprunde vom SchokoDealer zur WM 2014

kicktipp.de – Klick aufs Bild führt zur SchokoDealer-Tipprunde zur WM 2014

Allen, die auch gerne spekulieren und tippen, lege ich auch für diese Weltmeisterschaft wieder meine Tipprunde bei kicktipp ans Herz. Die Teilnahme kostet nichts, denn der Spaß steht im Vordergrund. Die ersten drei erhalten nach der WM wieder eine süße Überraschung aus der Chocolaterie RoCo Heidelberg, was beim letzten Mal sehr gut angekommen ist.

Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmer und eine spannende Weltmeisterschaft 2014.

Unser Halloween 2013

Ein paar Eindrücke unseres Halloween-Tages

Auch in diesem Jahr hatten unsere Jungs wieder Besuch von Freunden, um nach einem gruseligen Mahl auf Tour zu gehen und Süßigkeiten abzustauben. Nachdem genug Schwetzingerinnen und Schwetzinger erschreckt wurden und genug Naschwerk gesammelt wurde, versammelte man sich wieder in unserem Wohnzimmer.
Den Abschluss bildete dann der Genuss eines “Geisterschloss-Films”. Insgesamt war es ein wunderschöner Tag und trotz einer Horde Jungs auch relativ ruhig.

Mama und Papa waren natürlich auch beteiligt, insbesondere bei den Vor- und Nachbereitungen ;)
Hier ein paar wenige Einblicke…

“Nicht über die Qualität wundern – Wie so oft Schnappschüsse mit dem Smartphone :)”

From Halloween 2013, posted by Thorsten Roprecht on 10/31/2013 (12 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher 2


Mit Klubkasse.de Gutes tun

Online-Shopping für den guten Zweck.

Vor einiger Zeit bin ich auf www.Klubkasse.de gestoßen und von dem Konzept voll überzeugt, denn nie war es einfacher, finanzielle Hilfe für Sportvereine zu leisten. Nun gilt es, die Möglickeiten der Plattform zu kommunizieren…

Hilf unserem Verein auf Klubkasse.de
Mit der Seite ist es möglich, seinen Verein finanziell zu unterstützen, ohne auch nur einen Cent zusätzlich ausgeben zu müssen. Hört sich einfach an? Ist es auch!
Weiterlesen

Jahresabschluss 2012-2013

Jahreswechsel – Rückblick und Ausblick und jede Menge DANK

2012 war ein ereignisreiches Jahr für mich, sowohl privat als auch geschäftlich. Hier ein kurzer Überblick.

Privat:
Es ist viel passiert. Messe in Köln im Januar, erfolgreiche Jahreskontrolle bei Timon in Hamburg und der 11. Hochzeitstag im März. Nebenbei bemerkt, wurde ich Anfang des Jahres mein Amt als Vorsitzender des Luther-Kindergarten-Fördervereins los und konnte den Verein in die Hände von Johannes Schwald übergeben. Ich bin sicher, er wird dem Verein sehr gut tun.
Cedric kam in die richtungsweisende 4. Klasse der Grundschule und Timon durfte sogar den Schritt in die weiterführende Schule gehen und hat sich auf der Realschule in Schwetzingen sehr gut eingelebt. Ich selbst bin seit September Elternbeirat in Timons Klasse und Stellvertreter der Elternbeiratsvorsitzenden. Zwei Aufgaben, die ich sehr gerne angenommen habe.
Petra unterstützt mich immer mehr im Geschäft, wofür ich sehr dankbar bin. Sie macht einen tollen Job und ich freue mich unheimlich, dass ich sie habe. Gerade jetzt, in einer etwas schwierigeren Zeit, ist ihre Hilfe besonders wertvoll. Ihre Hilfe ist es übrigens auch, die mir ermöglicht, meinem Jugend-Traineramt beim FC Badenia 1959 in Schwetzingen nachzugehen. Wenn sie im Geschäft nicht die Stellung halten würde, wäre das unmöglich. Nicht der einzige Grund, warum ich sie so sehr liebe. :)
An dieser Stelle auch ein dickes Dankeschön an meinen Daddy, der mich auch 2012 wieder in einzigartiger Art und Weise im Geschäft unterstützt hat und unter anderem mit seiner Hilfe ermöglicht hat, dass Petra, Timon, Cedric und ich den ersten Urlaub in der Türkei verbringen durften. Es waren traumhafte 14 Tage in einem wunderbaren Hotel. Die Tükei als Reiseziel kann ich 100%ig empfehlen.

Fußball ist ja meine große Leidenschaft, sowohl vor dem Bildschirm, als auch aktiv. Aktiv durfte ich Fußall immer freitags mit den RonalDinos ausleben. Eine tolle Truppe, bei der der Spaß im Vordergrund steht und die 3. Halbzeit nicht minder wichtig ist. RonalDinos – Ihr seid super!
Leider hatte mich eine Schulter-OP 2012 und die anschließende Reha gezwungen, eine Weile auszusetzen, aber das ist vergessen und ich bin wieder gerne dabei und freue mich stets auf den Freitagabend.

In diesen Jahresrückblick gehört auch nochmal ein dickes Lob und herzlichen Glückwunsch an meine Badenia-Jungs, die in der vergangenen Runde einen hervorragenden 2. Platz erspielt haben und uns Trainern große Freude bereitet haben, meistens zumindest. Macht weiter so Jungs. Viel Erfolg bei den anstehenden Hallenturnieren und in der Frühjahrsrunde!

Für 2013 wünsche ich mir zunächst, dass der Eingriff bei meinem Daddy im Januar gut geht und er wieder richtig auf die Beine kommt. Das hat aktuell höchste Priorität. Außerdem wünsche ich mir natürlich, dass die ganze Familie gesund bleibt und wir ein glückliches 2013 erleben dürfen.

Geschäftlich:
Der gesamte Einzelhandel befindet sich in einer schwierigen Zeit und das ging im vergangenen Jahr auch an uns nicht ganz spurlos vorbei. Es ging soweit, dass wir im August unsere Filiale am Marktplatz in Heidelberg schließen mussten – Im Nachhinein eine sehr richtige und wichtige Entscheidung, auch wenn es mir persönlich ziemlich weh getan hat. Aber wie sagt man so schön: “Man(n) muss auch mal loslassen können.”
Wir schauen trotz allem positiv in die Zukunft und haben ja mit der Chocolaterie RoCo, dem Coffee&Kiss und dem Online-Shop noch ein paar Eisen im Feuer. Wäre doch gelacht, wenn sich nicht noch alles zum Guten wenden würde und die Situation nicht zu meistern wäre. 2013 wird geschäftlich eine große Herausforderung, aber auch eine Aufgabe, der ich mich gerne stellen werde.

Nicht versäumen möchte ich, mich auch bei unserem gesamten Team zu bedanken, bei den Mitarbeitrinnen und Mitarbeitern, die in Chocolaterie und Café Tag für Tag Sorge tragen, dass es läuft. DANKE!
Last but not least gilt mein Dank auch unseren Lieferanten, die uns stets mit frischester Ware versorgen, unserem Steuerbüro für die super Arbeit und allen anderen Geschäftspartnern. Danke für die hervorragende Zusammenarbeit!

Erstes schokoladenes Großereignis 2013 wird die Internationale Süßwarenmesse in Köln sein, auf die ich mich schon wieder sehr freue. Dort werden wir sicher wieder einige köstliche Neuheiten für unsere Gäste und Kunden finden und in ein gutes Jahr 2013 starten.

“Das absolut Letzte”:
Euch allen wünsche ich für 2013 alles erdenklich Gute! Bleibt vor allem gesund und glücklich. Ich wünsche euch Zufriedenheit, Erfolg und Zuversicht, Kraft, Ausdauer und das eure Wünsche in Erfüllung gehen – Damit dürfte ich jetzt alles abgedeckt haben, oder? ;)

Genießt das Leben. Wir sehen uns nächstes Jahr wieder!

Süße Grüße vom SchokoDealer

 

 

4. Twitter-Geburtstag

Mehr Leser als Schreiber

Soeben wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass ich auf den Tag genau 4 Jahre bei Twitter angemeldet bin und da dachte ich mir, ich ziehe hier mal ein kleines Fazit.

Was ist in den vergangenen Jahren passiert und wie hat sich Twitter in seiner Bedeutung für mich entwickelt?
Ich war in der gesamten Zeit mal mehr mal weniger aktiv. Aktuell habe ich rund 3500 Tweets verfasst, folge 342 Accounts und habe selbst rund 520 Follower auf meinem Account @SchokoDealer.

Mit der Zeit kamen auch Twitter-Accounts für unsere Chocolaterie (@RoCo_HD) und seit kürzerer Zeit auch für unser Café “COFFEE & KISS” (@coffeeandkiss) hinzu. Dort wird sowohl in aller Kürze über allgemeine Neuigkeiten gezwitschert, als auch über News und Fotos, die wir via Facebook veröffentlich haben.
Außerdem helfe ich noch dabei, Twitter-Accounts von verschiedenen Vereinen und Organisationen zu administrieren und mit Leben zu füllen.

Als Leser nutze ich persönlich Twitter oft als Pausenlektüre.
Twitter gibt mir die Möglichkeit, ganz gezielt Menschen und Seiten zu folgen, die mich erheitern, mich über meine Interessengebiete informieren oder auf andere Art und Weise meinen Horizont erweitern. Aus diesen Gründen mag ich Twitter sehr und möchte es nicht missen.
Weiterlesen